9

Zu meinen Lieblingsbüchern zählen Arthur Rimbauds Seher-Briefe, in denen er (mit fünfzehn oder sechzehn Jahren) die mentalen Verschiebungen beschreibt, die Voraussetzung für sein Schaffen waren. Fünf Jahre später schrieb er seinen letzten Text und wurde Waffenhändler in Afghanistan, kurz darauf verstarb er unter ungeklärten Umständen. Die Blaupause meines Lebens.

Rafael Horzon

*

Das E-Book mit allen bisher publizierten 425 Texten ist für EUR 4,99/Fr 4,90 erhältlich, als ePub u. a. bei bol.de, buch.chbuch.de, buecher. de, hugendubel.de, iTunes, kobo, Ocelot, Osiander, Schweitzer, thalia.at, thalia.ch, thalia.de, weltbild.at, weltbild.ch und weltbild.de sowie in vielen Buchandlungen – fragen Sie im Zweifelsfall einfach nach, Ihr Buchhändler kann auch E-Books bestellen. Das Kindle-Mobi gibt es bei Amazon. Der Autor- und Herausgeberanteil am Erlös wird an das Kinderhospiz Sonnenhof in Berlin gespendet.